Ein lebendiger Verein mit offenen Strukturen!

Der Chor über dem Bodensee ist 1997 in Walzenhausen als regionaler Laienchor gegründet worden. Der Bodensee ist geografisch das verbindende Element unseres Chors; die Sängerinnen und Sänger wohnen alle in der Nachbarschaft des Sees: im Rheintal, im Appenzellerland, in der Region Rorschach-St. Gallen, im angrenzenden Thurgau. Geprobt wird hoch über dem Bodensee in Walzenhausen. Herkunft und musikalische Vorbildung der Sängerinnen und Sänger sind dabei sehr unterschiedlich; gemeinsam ist die Freude an gepflegter Vokalmusik verschiedener Epochen und Stilrichtungen. In der Regel wird jedes Jahr ein neues Programm erarbeitet und mehrfach aufgeführt. Dazu wird nebst den Mittwochsproben an einem jährlichen Chorwochenende intensiv geprobt.
Ab und zu gehen wir auch thematisch passend zu unseren Konzerten auf eine Chorreise. So können wir uns geografisch und mit allen Sinnen auf die Musik einstellen und unsere Gemeinschaft pflegen.
Zusätzlich zum Hauptprojekt nimmt er auf Anfrage Gelegenheiten für kleinere Auftritte wahr.

Seit unserem Bestehen, insbesondere in den letzten 14 Jahren unter der professionellen Führung unserer Dirigentin Judit Marti, hat sich der Chor enorm entwickelt und vergrössert. Judit Martis musikalische Vielfältigkeit, ihre Kreativität und Ihr Enthusiasmus bringen die Sängerinnen und Sänger immer wieder dazu, sich auf neues, herausforderndes Terrain einzulassen und dabei Aussergewöhnliches zu leisten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wer sich gerne selber von der Vielseitigkeit unseres dynamischen Chors überzeugen möchte, schaut oder hört vielmehr an der nächsten Probe einfach einmal rein. Wir freuen uns stets auf neue Mitsängerinnen und -sänger. 

Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf.

Chorprobe: in der Regel jeweils am Mittwochabend, 20:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr (ausser während den Schulferien) im Singsaal der MZA, Walzenhausen.

 

Der Aufbau unseres Vereins

Der Chor über dem Bodensee ist juristisch in einem Verein mit Sitz in Walzenhausen eingebettet. Dieser nennt sich "Trägerverein Chorprojekte Walzenhausen und Umgebung". Ein Grossteil der Chorsängerinnen und -sänger sind gleichzeitig auch Vereinsmitglieder und können daher an der Mitgliederversammlung gemäss Statuten über die wesentlichen Fragen mitbestimmen. Die operative Führung hat die mehrköpfige Vereinsleitung (Vorstand) inne.

Der Verein kennt aber auch eine Kategorie "Mitsängerinnen und Mitsänger"; diese können, ohne Mitglieder zu sein, bei einem oder mehreren Chorprojekten ihrer Wahl teilnehmen. Sie zahlen dann anstelle eines Mitgliederbeitrags einen Projektbeitrag, der sich an der Projektdauer bemisst.

Erfreulicherweise kommt es oft vor, dass Interessenten als Projektsänger einsteigen und später zu Vereinsmitgliedern werden.

Kontakt -->

 

Kosten:

Vereins- Mitgliederbeitrag 280 Franken
Vereins-Passivmitgliederbeitrag 60 Franken
Mitsängerinnen-und Mitsänger Beitrag 25 Franken pro Monat